Massagen


Klassische Massage

Dient der Lockerung Ihrer Muskulatur, der psychischen Entspannung und dem Ausgleich des Energiekreislaufs.

Die klassische Massage löst Verspannungen, Verhärtungen und Schmerzen der Muskulatur, z.B. des Schulter- und Nackenbereichs oder des Rückens. Neben der gesteigerten Durchblutung wie auch der Entspannung der Muskulatur wird die Verschiebbarkeit der einzelnen Gewebeschichten gefördert und Verklebungen verschwinden. Dadurch wird eine Wirkung auf die Haut, Muskeln, Sehnen, Gelenkkapseln, Blut- /Lymphgefässe sowie die Knochenhaut erzielt. Nach dieser Massage fühlen Sie sich entspannt, und wieder zuhause in Ihrem Körper.

Anwendung:

  • Entspannung der Muskulatur
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Linderung von Verspannungen
  • Linderung von Kopfschmerzen
  • Reduktion von psychosomatischen Krankheitsbildern wie z.B. Stress
  • Anregung des Lymphflusses
  • Behebung von Störungen am Bewegungsapparat


Fussreflexzonen-Massage

Die Reflexzonen am Fuss haben eine direkte Verbindung zu unseren Organen, zu den Knochen und Gelenken, zu den Muskeln und den Nervenzellen.  Die ausgleichende Wirkung erfolgt  reflektorisch, über das Nervensystem. Durch gezielte Behandlung der Fussreflexzonen werden die angesprochenen Organe und Körperteile besser durchblutet, entgiftet und der Stoffwechsel wird angeregt.

Anwendung:


  • bei Kopfschmerzen und Migräne
  • bei Schmerzen der Wirbelsäule, der Gelenke und Verspannungen der Muskulatur
  • bei einer Blasen- und Nierenschwäche
  • bei Verdauungsproblemen
  • bei Atemwegserkrankungen
  • bei Unruhe und Stress
  • zur Anregung des lymphatischen Systems
  • zur Anregung, Beruhigung der innersekretorischen Drüsen
  • zur Stärkung des Immunsystems

Bambus-Massage

Stimuliert die Sinne, baut Spannungen ab und bringt die Vitalität zurück.

Die Bambus-Massage mit warmem Bambusöl vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit und tiefer Entspannung. Dabei werden unterschiedlich grosse und dicke Bambusrohre in fliessenden Bewegungen und verschiedenen Stärkegraden über den Körper gerollt, gestossen oder gezogen. Die Durchblutung wird angeregt und die Muskulatur gelockert. Das diskrete Bambusaroma, die ätherischen Wirkstoffe und die speziell für das Ritual komponierte Musik lösen das Denken vom Alltagsgeschehen, öffnen die Seele und stärken den Körper.

  • löst lokale Verspannungen
  • durchblutet das Gewebe
  • ist verdauungsfördernd
  • verbessert Spannkraft und Elastizität der Haut
  • wirkt Stress abbauend


Hot-Stone-Massage

Eine Wärmebehandlung der besonderen Art - Entspannung garantiert.

Die Hot-Stone-Massage ist weit über zweitausend Jahre alt und hat ihre Ursprünge in der chinesischen, hawaiianischen und indischen Gesundheitslehre. Man schrieb den Steinen eine besondere Heilkraft zu und setzte sie bei verschiedenen Beschwerden ein. Geniessen Sie eine äusserst entspannende Massagetechnik, welche mit warmen Lavasteinen ausgeführt wird. Diese Massage bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht.

 Anwendung bei:

  • bei Stress und Nervosität (Tiefenentspannung)
  • Schlaflosigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • diverse Frauenleiden
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Abtransport von Schlacken
  • Beschleunigung der Blutzirkulation


Manuelle Schmerz-Therapie

Innerhalb von Minuten leichter Leben ohne Schmerz.

Schmerzen können ein wertvolles Warnsignal sein. Der Schmerz ist eine Erfahrung, die alle Menschen machen. Durch diese Therapie werden Schmerzen innert weniger Minuten ausgeschaltet oder reduziert. Die Muskeldysbalance wird neu programmiert. Absolut natürlich, ohne Medikamente oder andere Hilfsmittel. Leicht anwendbare Selbsthilfeübungen runden das Behandlungskonzept ab. 

Anwendung bei:

  • verschiedenen Arten von Kopfschmerzen
  • steifer Nacken
  • Nackenverspannung
  • Rückenschmerzen allgemein
  • Schmerzen in Fuss- und Zehenbereich
  • Schmerzen in Armen, Finger und Daumengrundgelenk
  • Hexenschuss
  • Ischialgie


Sport-Massage

Die Sportmassage hilft in allen Phasen rund um den Wettkampf: Sie erhöht die Effektivität des Trainings, lockert die Muskeln und unterstützt bei der Regeneration. Unmittelbar vor und während dem Wettkampf dient sie der Lockerung der Muskulatur und Bänder. Mit speziellen Dehnungsgriffen können Krämpfe verhindert werden. In der Vorbereitung erhöht die Sportmassage die Effektivität des Trainings indem sie die Durchblutung fördert. Ausserdem entfaltet sie auf mentaler eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Nach dem Wettkampf hilft eine lockernde Sportmassage bei der Regeneration und der Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit.

Die Techniken, die in der Sportmassage verwendet werden, stammen überwiegend aus der klassischen medizinischen Massage. Weil Athleten in der Regel robuster sind, wird die Sportmassage entsprechend kräftiger durchgeführt.